Studie «Das Potenzial von Wildnis in der Schweiz»

Sebastian Moos, Sarah Radford, Aline Atzigen, Nicole Bauer, Josef Senn, Felix Kienast, Maren Kern, Katharina Conradin
1. Auflage 2019, 145 Seiten, Deutsch

In einer stark vom Menschen geprägten Natur kommt Wildnis eine besondere Bedeutung zu. Auch in der Schweiz ist der Druck auf Wildnis gross: Insbesondere Infrastruktur für Tourismus und Energiegewinnung gefährdet die letzten unberührten Gebiete. Gleichzeitig entwickeln sich aufgrund der Landnutzungsaufgabe gewisse Täler hin Richtung Wildnis. Vor diesem Hintergrund zeigt die Wildnis-Studie auf, wo sich in der Schweiz Flächen mit hoher Wildnisqualität befinden. Zudem untersucht sie Argumente für und gegen Wildnis bei der lokalen Bevölkerung und kantonalen Fachpersonen.

Normalpreis: CHF 36.00
Preis für Mitglieder: CHF 30.00