Aktuell

Alpinflohmi Bern

Am 27. November durften wir zusammen mit den Public Eye Regionalgruppen Zürich und Bern den zweiten Alpinflohmi der Schweiz durchführen. Hunderte Personen folgten unserer Einladung in die Heitere Fahne, um sich nicht dem Black-Friday-Wahnsinn dieser Tage anzuschliessen, sondern durch bewussten Kauf...

mehr

Am Samstag den 28. September fand mit der nationalen Klima-Demo eine der grössten Demonstrationen der Schweizer Geschichte statt. Die Organisatoren sprechen von 100’000 Menschen, die in gemeinsam von der Schützenmatte zum Bundesplatz spazierten und für einen konsequenten Klimaschutz demonstrierten.

mehr

FidA_Alp_Prasuera_Sebastian_Moos

Drei Wochen als Team zusammenleben in einem Tal, in dem Mountain Wilderness wegen Einsprachen gegen Infrastrukturprojekte nicht nur beliebt ist: Wir haben die Herausforderung «Pop-up-Büro» angenommen und durften viel lernen.

mehr

Die Val Müstair wird oft als wild und naturnah beschrieben. Wir prüfen diese These anhand eines fiktiven Gesprächs, das sich auf reale Gegebenheiten stützt: unsere Wildnis-Karte, Beobachtungen vor Ort und den Wildnis-Diskussionsabend vom 13. August 2019 mit Menschen aus der Val Müstair.

mehr

MTB-Workshop Val Müstair

Seit einigen Tagen sind wir nun in unserem Pop-up-Büro im schönen Münstertal. Es ist ein traumhafter Morgen und unser rollender Workshop zum Thema «Nachhaltiges Mountainbiking» steht auf dem Programm.

mehr

Mountain Wilderness Schweiz ist bereit, Arbeits- und Lebensmittelpunkt vom 10. bis 30. August in die bündnerische Val Müstair zu verlegen. Bereits sind die ersten Team-Mitglieder in Santa Maria eingetroffen.

mehr

Wir erheben Einsprache gegen den massiven Ausbau der Militärinfrastruktur auf dem Simplonpass. Insbesondere die Auswirkungen bezüglich Lärm, Licht und Wasser sind ungenügend ausgeführt. Bedarf und Nachweis für Standortgebundenheit fehlen. Eine Petition wurde lanciert.

mehr

Mountain Wilderness Schweiz war mit 18 Schülerinnen und Schüler in Grindelwald unterwegs. Diese haben sich auf die Suche nach Wildnis gemacht, draussen übernachtet und gelernt, warum es in der Käserei streng riecht.

mehr

Mountainbiking im alpinen Raum wird immer beliebter – mit und ohne Motor. Die zunehmende Diversität im Bikesport und der immer grössere Raumanspruch konfrontieren uns mit der Frage, wie der Mountainbike-Sport umweltverträglich gestaltet werden kann.

mehr

Alpin-Flohmi in Zürich

Der erste Alpin-Flohmarkt der Schweiz ist Geschichte: Am Mittwochabend, 22. Mai, haben sich hunderte Outdoor-Begeisterte am Anlass von Mountain Wilderness Schweiz und Public Eye Zürich im Jugendkulturhaus Dynamo über das breite Angebot der Verkäuferinnen und Verkäufer gefreut.

mehr