Forum Wildnis Schweiz

Das Forum Wildnis Schweiz ist ein lebendiges Netzwerk für alle Organisationen, Institutionen und Personen in der Schweiz, die sich für Wildnis interessieren oder sich dafür einsetzen. Das übergeordnete Ziel: Wildnis in den Köpfen und konkret im Raum zu Bedeutung verhelfen. Mountain Wilderness Schweiz und Pro Natura koordinieren das Forum Wildnis Schweiz vorläufig.

Ein lebendiges Netzwerk für Wildnis

Das Forum Wildnis Schweiz vernetzt die Teilnehmenden untereinander und macht innerhalb des Forums auf aktuelle Wildnisthemen aufmerksam. Dies alles mit dem übergeordneten Ziel, dass Wildnis in den Köpfen und konkret im Raum an Bedeutung gewinnt. Richtschnur für die Arbeit des Forums Wildnis Schweiz ist die bestehende Wildnis-Strategie Schweiz.

Darum braucht es das Forum Wildnis Schweiz

  1. Damit Wildnis in der Schweiz eine gemeinsame, starke Stimme bekommt – von stadtnaher Wildnis über Fliessgewässer, Auen, Moore und Wälder bis hin zu ursprünglichen Gebirgslandschaften.

  2. Damit ein Lernaustausch zu konkreten Erfahrungen mit Wildnis und der konkreten Wirkung von Wildnis vor Ort entsteht. 

  3. Damit Wildnis auf dem politischen Parkett ankommt; weil es derzeit kaum eine Lobby dafür gibt.

  4. Damit die Sensibilität und der politische Wille gestärkt werden, dass die Schweiz die internationalen Verpflichtungen und Konventionen zum Schutz von Wildnis und Natur besser einhält.

So funktioniert das Forum Wildnis Schweiz

Das Forum Wildnis Schweiz ist transdisziplinär, kommunikativ, engagiert und schlank. Es steht Organisationen, Institutionen, Behörden und Einzelpersonen offen. Sektionen und Dachverbände sind gleichermassen willkommen. Dienstleistungen werden z.B. geeignete Austauschplattformen sein, auf denen sich die Forumsteilnehmenden über aktuelle Projekte, Ideen oder Erkenntnisse aus dem Bereich Wildnis austauschen. Weiterbildungsveranstaltungen, Treffen und Exkursionen ermöglichen den Forumsteilnehmenden, neues Wissen zum Thema Wildnis zu erwerben und den Dialog mit verschiedenen Nutzergruppen zu führen.

Administrative Koordination 2020

Mountain Wilderness Schweiz und Pro Natura

Gefördert durch:

Patagonia Environmental Grants Program Fund