Aktuell

Wir erheben Einsprache gegen den massiven Ausbau der Militärinfrastruktur auf dem Simplonpass. Insbesondere die Auswirkungen bezüglich Lärm, Licht und Wasser sind ungenügend ausgeführt. Bedarf und Nachweis für Standortgebundenheit fehlen.

mehr

Mountain Wilderness Schweiz war mit 18 Schülerinnen und Schüler in Grindelwald unterwegs. Diese haben sich auf die Suche nach Wildnis gemacht, draussen übernachtet und gelernt, warum es in der Käserei streng riecht.

mehr

Mountainbiking im alpinen Raum wird immer beliebter – mit und ohne Motor. Die zunehmende Diversität im Bikesport und der immer grössere Raumanspruch konfrontieren uns mit der Frage, wie der Mountainbike-Sport umweltverträglich gestaltet werden kann.

mehr

Alpin-Flohmi in Zürich

Der erste Alpin-Flohmarkt der Schweiz ist Geschichte: Am Mittwochabend, 22. Mai, haben sich hunderte Outdoor-Begeisterte am Anlass von Mountain Wilderness Schweiz und Public Eye Zürich im Jugendkulturhaus Dynamo über das breite Angebot der Verkäuferinnen und Verkäufer gefreut.

mehr

Exkursion Eichholz. Jubiläumsversammlung 25 Jahre Mountain Wilderness Schweiz

Wildnis ist auch in der Stadt erlebbar. Zum Auftakt der 25. Generalversammlung hat sich Mountain Wilderness Schweiz auf Entdeckungstour durch das Naturreservat Eichholz begeben.

mehr

Wildnis-Studie

Die Studie «Das Potenzial von Wildnis in der Schweiz» von Mountain Wilderness Schweiz und der Eidg. Forschungsanstalt WSL wurde am 16. April 2019 feierlich eingeweiht. Rund 20 Interessierte, vornehmlich aus dem Wildnis-Netzwerk, sind an die Vernissage nach Birmensdorf ZH gekommen.

mehr

Mit 22 Tourenskigängerinnen und Tourenskigänger haben wir am Sonntag, 31. März auf dem Gebirgslandeplatz Petit Combin (3'660 m) ein Zeichen für die Eingrenzung der touristischen Gebirgsfliegerei gesetzt.

mehr

«17 Prozent der Schweiz sind noch wild» – diese Erkenntnis aus der Wildnis-Studie hat im letzten Oktober für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt ist die Studie unter dem Titel «Das Potenzial von Wildnis in der Schweiz» im Haupt Verlag erschienen.

mehr

Die Themen Nachhaltigkeitsevaluation, Circular Economy und Mikroplastik sind an der ISPO in München angekommen. Trotz weniger Ausnahmen sind nachhaltige Hartwaren jedoch immer noch Zukunftsmusik. Mountain Wilderness Schweiz brachte sich erneut am Hardware Sustainability Roundtable ein.

mehr

Für 333 Franken mit dem Luxus-SUV nach Raron und von dort mit dem Helikopter auf die Skipiste. Air Zermatt und Hertz werben mit einem Angebot, wie es in Zeiten von Klimawandel und ökologischer Krise absurder kaum sein könnte. Wir fordern: solche Praktiken sind einzustellen!

mehr