keepwild! climbing days

An unseren alljährlichen keepwild! climbing days treffen sich Trad-Kletternde unterschiedlichster Niveaus für mehrere Tage auf einer Berghütte. Dies, um sich auszutauschen, Neues zu lernen und gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Interesse geweckt? Der Event hat mittlerweile Kultstatus! 

keepwild! climbing days 2019

Endlich – die keepwild! climbing days 2019 stehen an. Das Basislager wird dieses Jahr im Riss-Kletterparadies Cadarese (IT) aufgeschlagen. Die Routen reichen von 4b bis 8a, von clean bis «entschärft» und vom alten Klassiker bis zur Neutour. Der Granit ist sagenhaft!

Wann und wo?

23.–26. August 2019

Camping Aleste, Cadarese di Premia (IT)
Der Event findet bei jedem Wetter statt, einige Sektoren bleiben immer trocken. 

Was?

Clean-Kletter-Meeting. Die Teilnehmenden klettern auf eigene Verantwortung. Für die persönliche Kletterausrüstung ist jeder selbst verantwortlich, Testmaterial wird von Wild Country gestellt. Für alle, die das Klettern in Rissen mit Friends, Keilen und Co. erlernen bzw. altes Wissen auffrischen/erweitern möchten, gibt es Workshops mit Kletterlehrer Silvan, Mirko Storm von FOCUS FELS und Denys Thommen von Bergprojekt. Sie leiten das Workshop-Programm und haben für jeden den einen oder anderen Tipp auf Lager, wenn es ums Platzieren der Friends & Keile oder um Riss-Kletter-Technik geht.
Prinzipiell ist der Event offen für alle Kletterniveaus. Ab 5c geht der Spass jedoch richtig los. Die Bewertungen in Cadarese sind streng und Rissklettern für die meisten wohl eher ungewohnt. 

Anreise und Unterkunft

Wir reisen, wenn möglich, mit dem ÖV oder in Fahrgemeinschaften an. Dies geht unkompliziert und preiswert von Domodossola mit dem Bus Richtung Ponte Formazza (45 Min, ca. € 4.-) bis Bushalt Cadarese. 

Wir übernachten auf dem gemütlichen Campingplatz Aleste (bitte eigenes Zelt mitbringen) und werden mit Frühstück und Abendessen verwöhnt. Beim Frühstück kann sich jeder ein Lunchpaket machen. Falls es regnet haben wir alle gut in einem befestigen Pavillon Platz, wo wir essen und unser Abendprogramm abhalten können. 
Es besteht die Möglichkeit Kletter-Gear und andere Wertsachen in einem absperrbaren Raum zu lagern (Haftung wird dennoch von Mountain Wilderness und dem Camping Aleste abgelehnt).

Preise

Die keepwild climbing days 2019 sind ausgebucht. Wir freuen uns über deine Teilnahme im nächsten Jahr.

Der Event findet vom 23. bis 26. August 2019 statt. Natürlich ist es auch möglich, zu einem späteren Zeitpunkt anzureisen, oder nur einzelne Tage teilzunehmen. Da die Plätze limitiert sind, haben aber diejenigen, die alle drei Nächte bleiben wollen, Vorrang.

3 Nächte: CHF 290.–
2 Nächte: CHF 200.–
1 Nacht: CHF 100.–

In der Teilnahmegebühr inbegriffen ist:

  • Teilnahme am keepwild! climbing days Eventprogramm (Fotovortrag, Kletter-Workshops, Best Picture Contest, Testmaterial, Materialverlosung von Patagonia und Wild Country) 
  • Übernachtung am Campingplatz, Frühstück, Lunchpaket und Abendessen. 
  • Patagonia T-Shirt
  • Einjährige Schnupper-Mitgliedschaft bei Mountain Wilderness Schweiz
  • Exemplar des neuen Kletterführers C(H)lean! Klettern mit Friends und Keilen in der Schweiz
  • Nicht inbegriffen sind die An- und Heimreise sowie Getränke. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Bilder von den keepwild! climbing days 2018