Aktuell

Einsichten und Aussichten eines whatsalp-Wanderers: Vortrag von Dominik Siegrist.

mehr

Die Anmeldung für die keepwild! climbing days 2018 ist eröffnet. Jetzt Plätze sichern!

mehr

Mountain Wilderness Schweiz hat die Möglichkeit ergriffen, sich auch auf dem Rechtsweg für eine transparente und rechtskonforme Überprüfung der Gebirgslandeplätze einzusetzen. Dies erhöht die Chancen, dass Heliskiing in der Schweiz eingeschränkt wird.

mehr

Die Generalversammlung von Mountain Wilderness Schweiz findet am 26. April im Kulturpunkt Bern statt. Wir freuen uns auf Sie!

mehr

Maren Kern ist seit Anfang März im Amt und hat einen Steilstart hinter sich. Zur täglichen Arbeit kam eine dringende Beschwerde ans Bundesgericht und unser Umzug hinzu. Die Feuerprobe hat sie mit Bravour bestanden.

mehr

Die Aufhebung von zwei Gebirgslandeplätzen ist rechtswidrig: Warum es die Umweltverbände trotzdem freut.

mehr

Die ehemalige Geschäftsführerin von Mountain Wilderness Schweiz und der Nationalratspräsident diskutieren über die Zukunft des Alpinen Museums der Schweiz, die Bedeutung der Bergbahnen sowie Sinn und Unsinn von gigantischen Wintersportprojekten.

mehr

Sicher im Gelände unterwegs sein heisst auch, das Wetter zu verstehen. Das Buch «Alpinwetter» von Meteorologe und Extremkletterer Albert Leichtfried bietet eine ideale Grundlage für die Tourenvorbereitung.

mehr

Die Héli-Alpes AG und Bed’n’ride verkündeten vor wenigen Tagen, ab nächstem Sommer in der Schweiz Heli-Biking anbieten zu wollen.

mehr

Am Pecha Kucha Anlass im Alpinen Museum erzählten elf Menschen ihre ganz persönlichen Sichtweisen auf Löcher in den Bergen in kurzen Bildvorträgen. Viele positive Rückmeldungen kamen auch von den weit über hundert Besucherinnen und Besuchern.

mehr