Zu Fuss von Wien nach Nizza

Wie verändert sich das Bild der Alpen im Laufe der Jahrzehnte? Wie wird mit Herausforderungen umgegangen?

Zweimal durchquerte eine Gruppe Alpenfachleute zu Fuss den gesamten Alpenbogen, von Wien bis Nizza: 1992 unter dem Namen TransALPedes, 2017 als whatsalp. Dominik Siegrist berichtet von seinen Beobachtungenauf den 1‘800 km zu den Themen Siedlungsentwicklung, Skitourismus, Verkehr, Energiewende, Klimaerwärmung.

Wann: 13. Juni, 18h15
Wo: Alpines Museum der Schweiz, Hodlersaal
Eintritt: frei, Apéro im Anschluss