Am Tag der Berge klingt das Holz

Mit Holz wird gebaut, gestaltet, musiziert. Holz wächst und zerfällt, ist Inspiration für Mythen und Geschichten und ab und zu mal gut für ein Schimpfwort: du Holzkopf! Am internationalen Tag der Berge vom 11. Dezember zeigen uns acht Vortragende die fantastische Vielfalt von Bergholz.

Zum Beispiel erzählt der Naturmythologe Pierre Hänni von Bäumen als Kraftorte, die Materialwissenschaftlerin Tanja Zimmermann untersucht den Rohstoff Holz akribisch genau und die Geschichtenerzählerin Barbara Luchs verwandelt Holz mit ihrer Fantasie in Dichtung. Zwischen den Vorträgen begeistert der Perkussionist Prosper NKouri mit wilden Klängen. Im las alps lassen wir den Abend bei einem Apéro gemeinsam ausklingen.

Pecha Kucha Vorträge sind unterhaltsame Präsentationen mit klaren Regeln: Die Vortragenden zeigen 20 Bilder und jedes wird genau 20 Sekunden gezeigt – also exakt 6 Minuten und 40 Sekunden für jede Präsentation.

Infos:

Wann: 11. Dezember 2018
Zeit: ab 18.30 Uhr Apéro, 19.30 Uhr Pecha Kucha
Wo: Alpines Museum der Schweiz
Eintritt: CHF 15.-
Anmeldung nicht nötig

Vortragende:

Mehr Infos _ Apéro offeriert von Coop Pro Montagna und dem Bundesamt für Raumentwicklung ARE