Weil der Spass dort aufhört, wo er die Natur zerstört.

Für Wildnis und einen umweltverträglichen Bergsport

Mountain Wilderness ist die Alpenschutzorganisation der Schweiz. Wir setzen uns ein für Wildnis und einen umweltverträglichen Bergsport.

Aktuell

Mountain Wilderness Schweiz ist bereit, Arbeits- und Lebensmittelpunkt vom 10. bis 30. August in die bündnerische Val Müstair zu verlegen. Bereits sind die ersten Team-Mitglieder in Santa Maria eingetroffen.

mehr

Wir erheben Einsprache gegen den massiven Ausbau der Militärinfrastruktur auf dem Simplonpass. Insbesondere die Auswirkungen bezüglich Lärm, Licht und Wasser sind ungenügend ausgeführt. Bedarf und Nachweis für Standortgebundenheit fehlen. Eine Petition wurde lanciert.

mehr

Mountain Wilderness Schweiz war mit 18 Schülerinnen und Schüler in Grindelwald unterwegs. Diese haben sich auf die Suche nach Wildnis gemacht, draussen übernachtet und gelernt, warum es in der Käserei streng riecht.

mehr

Mountainbiking im alpinen Raum wird immer beliebter – mit und ohne Motor. Die zunehmende Diversität im Bikesport und der immer grössere Raumanspruch konfrontieren uns mit der Frage, wie der Mountainbike-Sport umweltverträglich gestaltet werden kann.

mehr

Alpin-Flohmi in Zürich

Der erste Alpin-Flohmarkt der Schweiz ist Geschichte: Am Mittwochabend, 22. Mai, haben sich hunderte Outdoor-Begeisterte am Anlass von Mountain Wilderness Schweiz und Public Eye Zürich im Jugendkulturhaus Dynamo über das breite Angebot der Verkäuferinnen und Verkäufer gefreut.

mehr