Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon

Der Wein von Plan-Cerisier und Bovernier

(Produkt aus der Region)

Schon zu römischen Zeiten gab es Weinberge von in Martigny. Die Weinberge von Bovernier sind 1361 ermals urkundlich erwähnt, diejenigen von Plan-Cerisier gehen auf das 11. Jahrhundert zurück. Die Rebberge in diesen beiden letzterne Dörfern sind heute bekannt für die jungen, guten Böden, die durch Trockensteinmauern zu Terrassen geformt wurden. Hier wachsen kräftige Reben. In Plan-Cerisier werden über zwanzig verschiedene Rebsorten angebaut, darunter die bekannten Chasselas und Pinot Noir, aber auch Walliser Spezialitäten wie der Cornalin ("Landroter") oder die Petite Arvine. Bovernier ist bekannt für seinen feinfruchtigen, frischen Gamay. Das Ehepaar Besse bietet eine breite Palette von Weinen an, die alle aus integrierter Produktion stammen.

Name:Gérald et Patricia Besse
Adresse:Les Rappes, Martigny-Combe
Telefon:027 722 78 81