Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon

Hoch über dem Rhonetal: Alp La Bovine

Die Aussicht von der Alpweide La Bovine auf die Rhoneebene gehört zu den lohnendesten. Verpflegung auf der Hütte.

Zeit:4h
Schwierigkeit:keine Schwierigkeiten

Reise:

  • Hin: Von Martigny mit dem Bus zum Col de la Forclaz
  • Zurück: Von Champex-Lac nach Orsières mit dem Bus und weiter mit dem Zug nach Martigny.

Route:

Auf dem Col de la Forclaz gibt es gegenüber dem Hotel ein Alpbetrieb mit Käserei. Hier können Sie Ihren Picknick-Käse direkt ab Hof einkaufen. Dann führt der Weg an den Ställen vorbei und später hinauf durch einen Lärchenwald, der sich zur Rhoneebene hin öffnet. La Giète ist die erste Alp nach Forclaz; die Alp Bovine befindet sich etwas weiter hinter dem Hügel. Von hier wandern Sie weiter bis nach Champex-le-Lac. Dieser Weg ist Teil der Tour du Mont-Blanc. Ab Champex-le-Lac fährt ein Bus nach Orsières.