Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon

Alpenschutz in Gefahr!

mountain wilderness unterstützt Feuer in den Alpen als (Feuer)Zeichen für eine nachhaltige Entwicklung im Alpenraum.

Die Alpen kommen durch den Klimawandel, unsere fast grenzenlose Mobilität, den Intensivtourismus und den in vielen Alpenstaaten angestrebten Ausstieg aus der Kernenergie zunehmend unter Druck.


Mit dem diesjährigen Feuer in den Alpen machen die Alpenschutzorganisationen darauf aufmerksam, dass trotz Wirtschaftskrise, Klimawandel und Atomausstieg schützenswerte Landschaften freigehalten werden und ihr Schutzstatus ungeschmälert erhalten bleiben muss. 

10.-11. August: Alpine Power Wanderung mit Feuer in den Alpen 

organisiert durch mountain wilderness, Stiftung Landschaftsschutz SL und CIPRA Schweiz. 

Zwischen dem 10. und 11. August haben wir ein vielseitiges Programm für Sie zusammengestellt – mit etwas Kultur, viel Natur, Bewegung und spannenden Hintergrundinformationen. Gleichzeitig wird genügend Zeit für gemeinsame Diskussionen und ein genussvolles Bergerlebnis zur Verfügung stehen.

Wandern Sie mit, lernen Sie neue, spannende Menschen und Projekte kennen und setzen Sie ein Zeichen für den Schutz unserer einzigartigen Alpenwelt!

Programm

Samstag, 10.8.2013: Führung durch das geplante Skigebiet zwischen Nätschen und Oberalppass, Wanderung zur Windgällenhütte und abendlicher Fackelzug "Alpenschutz in Gefahr!“, Übernachtung in Hütte.



Sonntag, 11.8.2013: Wanderung von der Windgällenhütte nach Chilcherbergen, Besuch des Landschaftsaufwertungsprojektes Wassermatten, Rückreise. 

 

Anmeldung bis spätestens 1. August bei a.wyss@sl-fp.ch oder katharina.conradin@mountainwilderness.ch 

Berichterstattung

 

Feuer und Flamme für den Alpenschutz!