Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon

Mit offenen Augen durch den Winter

Glitzernde Eiskristalle und samtig-weisse Schneelandschaften - die Winterwelt verzaubert viele Schneesportler. Doch im Angesicht der kalten Stille oder im Rausch einer Pulverabfahrt geht oft vergessen, dass der Mensch nicht allein ist in der blau-weissen Pracht. Viele Wildtiere brauchen den Winter zur Erholung und eine Störung kann empfindliche Folgen für sie haben. Der Respekt vor der Natur darf auch beim Wintersport nicht auf der Strecke bleiben. 

Ein schonender Umgang mit der Bergnatur liegt im eigenen Interesse der WintersportlerInnen. Zum einen um den «Spielplatz» Natur intakt zu halten, zum anderen, um immer strengere Vorschriften und Verbote zu vermeiden. Damit Schneesport auch in Zukunft Natursport bleibt: Freeriden, Ski- und Schneeschuhtouren, sowie Gleitschirmfliegen «Ja», aber mit Verstand und Rücksicht. 

Ausserdem sind wir von mountain wilderness überzeugt, dass wer mit offenen Augen durch die kalte Jahreszeit geht, mehr vom Bergwinter hat. Wer mehr über die Natur – über Flora und Fauna – weiss, der wird ihr draussen besser gewahr und mehr Naturerlebnisse mit nach Hause nehmen.