Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon

Minimierung der Umweltauswirkungen

Die Fachstelle Bergsport und Wildnis beschäftigt sich mit den ökologischen und umweltethischen Auswirkungen von Sport- und Freizeitaktivitäten in der naturnahen Bergwelt.

Wir setzen uns  für eine verantwortungsvolle Nutzung und einen gleichzeitigen Schutz der Bergwelt ein. Unsere Position liegt zwischen den Ausübenden, Anbietern, Umweltschützern und öffentlichen Stellen. Die Umweltauswirkungen durch Sport- und Freizeitaktivitäten sollen minimiert, die Wildnis in den Bergen respektiert werden. Wir streben ein konsensfähiges Nebeneinander von erschlossenen und naturbelassenen Gebieten an. Um auch in Zukunft den verschiedenen Vorstellungen von Bergerlebnis gerecht zu werden, soll die alpine Bergwelt in ihrer Ursprünglichkeit erhalten bleiben.

Unsere Aufgaben

  • Wir informieren, sensibilisieren und vermitteln
  • Wir erarbeiten problemorientierte Massnahmen
  • Wir fördern die Umweltausbildung
  • Wir unterstützen vorbildliche Anbieter
  • Wir beobachten die Entwicklungen im Outdoorbereich und kommentieren diese kritisch, wo sie den Schutzzielen oder den ethischen Grundsätzen eines naturnahen Bergsports widersprechen.