http://www.mountainwilderness.ch/projekte/rueckbau-zur-wildnis/militaerschrott/

mountain wilderness hat wiederholt Schiessplätze der Schweizer Armee besichtigt und dabei festgestellt: Das Militär räumt ihre Munitionsrückstände nur bedingt und/oder völlig unzureichend auf, obschon es von Gesetzes wegen dazu verpflichtet ist. Meldungen von unseren Mitgliedern bestätigen unseren Eindruck.

Das Militär versäumt seine Aufräumepflicht. mountain wilderness fordert: