http://www.mountainwilderness.ch/projekte/silence/stop-heliskiing/unsere-kundgebungen/

Jährlich gibt es 15'000 Flüge auf die 42 Schweizer Gebirgslandeplätze für das Heliskiing. 3000 Flüge finden allein schon im Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch auf den sieben Gebirgslandeplätzen Ebnefluh, Langgletscher, Jungfraujoch, Petersgrat, Rosenegg West, Blüemlisalp und Kanderfirn statt. Diese liegen zudem in vom Bund geschützten BLN-Gebieten.

Unsere Stop Heliskiing-Demos führen jedes Jahr auf die Gebirgslandeplätze in den Schweizer Berge oder in noch ruhigen Gebiete in denen aber GLPs eingerichtet werden sollen. Wir werden dabei von zahlreichen Mitgliedern und Personen, denen der Lärm in den Bergen zu weit geht und zu viel ist, unterstützt.