Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon
05.12.2016

«Viechereien» am Tag der Berge

Über 30'000 Tierarten leben in den Alpen – vom Gletscherfloh bis zum Bären. Für den Menschen sind die Alpentiere Gefährte, Geschäftsgrundlage, Untersuchungsobjekt, Fotosujet oder Marketinginstrument. Am 11. Dezember feiern wir den Internationalen Tag der Berge im Alpinen Museum. Zehn Persönlichkeiten sprechen in einem Pecha Kucha über das Thema «Viechereien» - zum Beispiel über Drachen, Herdenschutz oder Essen.

Pecha Kucha ist ein unterhaltsames Vortragsformat mit klaren Regeln: Die Vortragenden präsentieren 20 Bilder und jedes wird genau 20 Sekunden gezeigt. Es stehen also exakt 6 Minuten und 40 Sekunden für die Präsentation zur Verfügung. Eins ist klar: langweilig wird es bestimmt niemandem.

Mehr Infos