Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon
18.01.2017

SILENCE! Aktion 2017

Mit der Silence!-Aktion kämpfen wir für Ruhe und Stille in den Bergen. Diese ist vielerorts gestört, unter anderem durch rücksichtslose Praktiken wie das Heli-Skiing. Die Aktionen von mountain wilderness hierzu reichten bislang von der konfrontativen «Hardcore-Demo» auf über 4000 m bis hin zur gemütlichen Schneehöhlenübernachtung mit Symbolcharakter. Diesmal wird es sportlich, schön, ohne Konfrontation, aber dennoch wirksam!

Wann: 18./19. Februar 2017, Treffpunkt 8:30 Bahnhof Lenk (Simmental) vor der SBB Info
Ablauf: Tag 1: Anreise nach Lenk/Iffigenalp und Zustieg (ca. 800 Hm, 3h) zur Wildhornhütte (2303 m), Übernachtung im Winterraum. Tag 2: Gipfeltag! Besteigung des Wildhorns (ca. 1000 Hm, 4h), Foto-Aktion am Gipfel, Abfahrt, Heimreise.
Anforderungen: Aufgestellte, gesellige Tourengänger_innen mit Pfupf für ca. 1000 Hm am Tag. Technisch ist die Tour wenig schwierig.
Ausrüstung: Tourenski, Snowboard, Schneeschuhe je nach Vorlieben, inkl. LVS (Schaufel, Sonde, Piepser), Klettergurt mit 2 HMS Karabinern und Bandschlinge (120 cm).
Übernachtung: Im Winterraum der Wildhornhütte
Kosten: Die Tour ist gratis, mountain wilderness übernimmt die Kosten für die Bergführer. Übernachtung im Winterraum, Anreise und Verpflegung bezahlen die Teilnehmenden selber.

Anmeldung: Per Email an tim.marklowski[at]mountainwilderness.ch, Plätze beschränkt auf 16 Personen, first come first serve!

Die Aktion ist ein Erlebnis für Mitglieder und (Noch-)Nicht-Mitglieder von mountain wilderness. Gemeinsam setzen wir mit einer kleinen Banner-Aktion ein Zeichen für die Stille und gegen den Fluglärm in den Bergen. Der Gipfel des Wildhorns ist als GLP (Gebirgslandeplatz) ausgewiesen und wird für das Heli-Skiing genutzt. Von dort oben geniessen wir die Aussicht auf einen Flecken (nicht immer ganz) ruhiger Bergwelt und machen ein Fotoshooting mit unseren Silence!- und Stopp Heli-Skiing-Transparenten.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos