Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon
14.07.2015 Kategorie: Stop Heliskiing

mountain wilderness führt Beschwerde gegen BAZL-Entscheid

Die Empfehlung des eidgenössischen Datenschutzamtes (EDÖB) nimmt klar Stellung: mountain wilderness soll Einsicht in die Untersuchungsakten des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL) gegen die Air Zermatt gewährt werden. 2011 vermuteten wir illegale Landungen der Air Zermatt. Das BAZL hat nun aber mountain wilderness die Akteneinsicht mit einer Verfügung den Riegel geschoben. Aus diesem Grund reichen wir nun eine Beschwerde an das Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen ein. Jetzt werden die Richter über die Offenlegung der Akten entscheiden müssen.

Zum Artikel im Tagesanzeiger
Zur Empfehlung des EDOB