Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon
04.11.2015 Kategorie: Rückbau zur Wildnis

Mit dem Pferd zu Tale – Rückbauaktion im Safiental abgeschlossen

Wir erinnern uns: einem Jahr hat mountain wilderness mit Hilfe von rund einem Dutzend Freiwilligen eine alte, baufällige Hütte auf dem Safierberg abgebaut (zur Aktuellmeldung). Nun erfolgte der Abtransport des Materials – und zwar auf so nachhaltige Weise wie nur möglich, nämlich vornehmlich mit Muskelkraft! Die 20 Freiberger-Pferde der Train Kolonne 13 der Schweizer Armee halfen uns tatkräftig dabei. Für uns ein Gewinn –und für den Zug eine willkommene Möglichkeit, mit einer praktischen und sinnvollen Arbeit die Fähigkeiten von Führern und Pferden zu trainieren. Rund 8 Tonnen Material wurden so vom Safierberg nach Splügen transportiert, wo sie nun rezykliert oder fachgerecht entsorgt werden. Eine schöne Aktion (siehe auch Fotoalbum auf Facebook)!
mountain wilderness will mit der Kampagne «Rückbau» darauf aufmerksam machen, dass in den Alpen baufällige, nicht mehr genutzte Infrastruktur ohne kulturhistorische Bedeutung im Sinne des Landschaftsschutzes zurückgebaut werden soll. Ungenutzte Objekte können an info@mountainwildenress.ch gemacht werden. In den nächsten Monaten wird ausserdem eine Übersicht über nicht mehr genutzte Anlagen touristischer Art veröffentlicht werden.

Zum Artikel im Bündner Tagblatt

Zum Artikel in der «Südostschweiz»