Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon
10.04.2012

Nicht verpassen: mountain wilderness an der NATUR-Messe

mountain wilderness organisiert im Rahmen der NATUR-Messe in Basel am 13. April 2012 einen Workshop zum Thema "Rummelplatz oder Ruhepol? Die Alpen im Spannungsfeld gesellschaftlicher Ansprüche". Damit wollen wir die öffentliche Diskussion zu diesem Thema stärken: Wie sollen die Alpen in Zukunft aussehen? Wer darf darüber entscheiden? Und wie lassen sich Tourismus, wirtschaftliche Entwicklung und Schutz der einzigartigen Bergwelt vereinen? Es diskutieren:

  • Hans Weiss (ehem. Geschäftsleiter Stiftung Landschaftsschutz Schweiz und Fonds Landschaft Schweiz)
  • Stephan Otz (Direktor Interlaken Tourismus)
  • Ernst Flütsch (Berggasthaus Sulzfluh)
  • Urs Wohler (Direktor, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG)
  • Martin Scheel (Sportkletterer)
  • Katharina Conradin, mountain wilderness (Moderation)

Wir würden uns freuen, auch Sie in die Diskussion mit einzubeziehen.

Anmeldung und weitere Informationen: www.natur.ch