Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon
05.11.2013 Kategorie: Stop Offroad

Busse für Quad-Tour-Anbieter

Im Dezember 2012 informierte mountain wilderness die Polizei wegen einem Quad-Tour-Anbieter im Naturpark Gantrisch, der mit selbstgemachten Videos für Quadfahrten auf Waldstrassen warb – was geltenden Gesetzen und unserem Wildnisgedanken widerspricht. Die Polizei wiederum hat daraufhin Anzeige erstattet. Das Verfahren dauerte an, doch immerhin wurde das Angebot noch im vergangenen Winter sofort eingestellt und auf eine legale Route ausgewichen. Im August 2013 wurden durch die Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland Strafbefehle in Form von Bussen im dreistelligen Bereich gegen die Anbieter ausgesprochen. Auch wenn die Busse tief ist: Ein Erfolg für mountain wilderness, die sich gegen den Lärm in sensiblen Räumen einsetzt und illegale Fälle konsequent verfolgt, und ein Erfolg für den Wald!