Mountain Wilderness Schweiz
twitter.com icon
facebook.com icon
14.05.2014 Kategorie: Stop Heliskiing

Bruchlandung im Dossier Gebirgslandeplätze

Im Oktober 2000 erteilte der Bundesrat dem Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) den Auftrag, das bestehende Netz der Gebirgslandeplätze in der Schweiz im Rahmen des Sachplan Infrastruktur Luftfahrt zu überprüfen. Ziel war es, Beeinträchtigungen von Natur- und Landschaft durch die Gebirgsfliegerei zu verhindern. Knapp 14 Jahre und ohne nennenswerte Resultate entschied der Bundesrat heute, diesen Prozess abzubrechen. mountain wilderness wird dieses Resultat aber nicht einfach akzeptieren, und selbstverständlich sowohl politisch als möglicherweise auch juristische Mittel ergreifen, damit es nicht beim status quo bleibt!